waehring.naturfreunde.at

Buchberg - Eichberg Runde - Maria Anzbach

Samstag, 13. November 2021

Leitung: Judith Zeinlinger

Loading

Wir starteten unsere Wanderung am Bahnhof Maria Anzbach und wanderten ein Stück entlang der Straße bis zur Erlaa Siedlung. Hier verließen wir die Straße und waren kurz darauf bei den römerzeitlichen Hügelgräbern, wo wir uns eine kurze Rast gönnten. Weiter wanderten wir durch den Wald und erreichten kurz vor Oed die Straße. Hier konnten wir durch den Nebel die Warte nur erahnen! Jetzt fehlte nur noch ein kurzer Anstieg und wir waren am Buchberg. Wegen des Nebels wurde die Besteigung der Warte auf nach dem Essen verlegt. Verwöhnt wurden wir von der hervorragenden Küche des Gasthauses. Die Buchberger Rumpelnudeln in Nussbutter mit heißen Himbeeren war sehr beliebt und schmeckten. Nach dem Essen lichtet sich der Nebel und so konnten wir den Ausblick von der Warte genießen, einige verwöhnten währenddessen die zutraulichen Zwergziegen mit Streicheleinheiten. Bevor wir uns auf den Rückweg machten, gab es noch schnell ein Gipfelfoto beim Gipfelkreuz des Buchberges. Gemütlich wanderten wir durch den Wald weiter nach Maria Anzbach, wo aufmerksame Wander*innen einen dicken Baumstamm, mit einer rechteckigen Ausnehmung und einer Rolle WC-Papier am Wegrand entdeckten…. ein „WC im Wald“! Da noch genügend Zeit bis zur Abfahrt des Zuges war, besuchten wir noch die Kirche in Maria Anzbach und den Karner bevor es wieder nach Wien zurückging.

Judith Zeinlinger

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Währing
  • Kurt Tisch, Vorsitzender
  • +43 680/121 92 87
  •  
  • Gersthofer Straße 77 / Ecke Alsegger Straße
    1180 Wien
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche