waehring.naturfreunde.at

Über die Teufelsstiege zur Kukubauerhütte

Sonntag, 16. August 2020
Loading
Loading

Auf Grund eines Schienenersatzverkehrs wurde unser Startpunkt der Wanderung vom Bahnhof Rohrbach/Gölsen auf die Bushaltestelle Rohrbach/Gölsen, Wehrstraße verlegt. Wegen des leichten Regens wurde im Wartehäuschen vorsichtshalber die Regenbekleidung ausgepackt. Gut war’s, denn, wie schon so oft, hörte der Regen auf und durch die aufsteigenden Dunstwolken hatten wir beeindruckende Ausblicke. Nach einer kurzen Rast bei der Herbsthof-Kapelle begann bald darauf der kurze Anstieg über die Teufelstiege, eine aus Sandstein angelegte Stiege. Auf der Anhöhe kam auch die Sonne bereits durch und bei strahlendem Sonnenschein konnten wir die Mittagspause in der Kukubauerhütte genießen. Über den Wanderweg 404 und anschließend den Schwarzenbacher Rundwanderweg 03 erreichten wir St. Veit an der Gölsen. Wegen des Schienenersatzverkehrs war unser Ziel die Bushaltestelle bei der Kirche.

Judith Zeinlinger

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche