waehring.naturfreunde.at

Tulbingerkogel

Sonntag, 26. Jänner 2020
Loading

Wir starteten unsere Wanderung auf den Tulbinger Kogel in Mauerbach bei trübem und kaltem Wetter. Mit jedem ansteigenden Höhenmeter verwandelte sich die Landschaft immer winterlicher. Zuerst mit Raureif an Bäumen und Sträuchern, teilweise etwas Schnee auf den Wegen und am Tulbinger Kogel herrschten bereits tiefwinterliche Bedingungen. Die Treppen auf die Leopold-Figl-Warte waren stark vereist, nur Kurt fand es der Mühe wert, die Grödeln auszupacken und die Warte zu besteigen. Dafür gab es wunderschöne Winterfotos von oben! Bald darauf erreichten wir das Gasthaus in Hainbuch, wo wir super und rasch verköstigt wurden. Über den Hirschberg und weiter der gelben Markierung folgend, über den Goldbrunn, erreichten wir die ehemalige Einsiedelei. Von dort war es nicht mehr weit zur Kartause Mauerbach und zum Busbahnhof.

Judith Zeinlinger

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche