waehring.naturfreunde.at

Rund um die Mödlinger Klause

Donnerstag, 23. Jänner 2020

Was haben wir ein Glück mit dem Wetter – Sonnenschein und milde Temperaturen halten den ganzen Tag über an (weniger Glück hat nur ein Freund, der die Zeitung unaufmerksam gelesen und sich daher eine Stunde zu früh im Bahnhof Mödling eingefunden hat; nach einem klärenden Telefongespräch tröstet er sich im Bahnhofscafe). Es ist wahrlich ein Vergnügen, durch die Altstadt von Mödling, über den Adler- und den Gamseckersteig sowie die Jordankanzel in die Brühl zu ziehen. Auf der anderen Talseite bewundern wir die umfangreichen Ruinen der Burg Mödling, um uns dann im Gasthaus „Bockerl“ der wohlverdienten Stärkung hinzugeben. Und weil es gar so schön ist, queren wir noch den Frauenstein (dort entdecken wir beim Glocknergrat ein Kreuz der Naturfreunde) und besuchen die Othmarkirche. Bevor wir uns alle auf den Heimweg machen, schwingt sich noch ein einzelner Teilnehmer in eine Konditorei, seinen Namen werdet Ihr nie erfahren.

Fritz Weinke

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche