waehring.naturfreunde.at

Wintersonnenwendewanderung

Samstag, 21. Dezember 2019
Loading

Freudig überrascht war ich von den 26 putzmunteren FrühaufsteherInnen beim Treffpunkt in Rodaun. Die Temperatur erinnert uns eher ans Frühjahr als an den Winterbeginn und auf Grund der klaren Sicht sahen wir auch noch den abnehmenden Mond. Auf der Perchtoldsdorfer Heide konnten wir einen dann einen beeindruckenden Sonnenaufgang über Wien beobachten. Weiter wanderten wir zum Franz-Ferdinand-Schutzhaus und zur Kammersteinerhütte, wo wir auf der Josefswarte nochmals einen wunderschönen Ausblick auf Wien und die Umgebung hatten. Nur zögernd kämpfte sich die Sonne durch den bewölkten Himmel hervor und so wurden nur kurz kleine Gebiete von der Sonne bestrahlt. Doch schon etwas hungrig erreichten wir kurz darauf den „Salzstanglwirt auf der Kugelwiese“ und genossen ein ausgiebiges, gemütliches Frühstück mit Eierspeise, Ham and Eggs, Kaffee und Kuchen. Der Rückweg führte uns vorbei beim Schneerosenbründl, dort entdeckten wir bereits Primeln und Schneerosenblätter, und weiter zur Bushaltestelle nach Gießhübl, wo um die Mittagszeit unsere Wanderung zu Ende war.

Judith Zeinlinger

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche