waehring.naturfreunde.at

Wiener Höhenweg

Sonntag, 6. Jänner 2019
Loading

Ausgangspunkt war die Endstation der Linie 38 in Grinzing. Vor Beginn der Wanderung gönnte sich eine Teilnehmerin noch ein Getränk im kleinsten Cafe Wiens. Nach ca. 300 m gelangten wir zum Paula-Wessely-Weg, der uns durch eine winterlich verschneite Landschaft führte. Entlang des Reisenbergbaches führte der Weg durch Weingärten zum GH Häuserl am Himmel (für uns mit Sonnenschein) und weiter zum Grüß-di-a-Gott-Wirt, wo eine Teilnehmerin die Wanderung für sich beendete. Die Gruppe wanderte aber weiter über den Hermannskogel, am GH Agnesbrünnl vorbei zur Sulzwiese, wo wir im gemütlichen Cafe Bistro Schönstatt bei Kaminfeuer unsere Mittagsrast verbrachten.

Hier beschlossen wir, nicht wie geplant nach Klosterneuburg, sondern über den Kahlenberg und den aussichtsreichen Nußberg nach Nußdorf abzusteigen, wo unsere 5-Stunden- Wanderung endete.

Otto Heinl

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche