waehring.naturfreunde.at

Über den Gromann zur Alm Eibeck

Sonntag, 22. Juli 2018
Loading

Der Wetterbericht versprach nichts Gutes für diesen Sonntag! Trotzdem trafen einander am Bahnhof in Frankenfels 7 WanderInnen, ein harter Kern, um über den Gromann zur Eibeckalm zu wandern. Kaum waren wir vom Zug ausgestiegen, gab es kurz einmal die ersten Regentropfen als Vorgeschmack! Nach einer Stunde Wanderung im Trockenen wurde die Rast wegen des beginnenden Regens rasch abgebrochen, und dieser verfolgten uns dann den ganzen Tag. Über einen schmalen Waldsteig, mit einigen Auf- und Abstiegen erreichten wir das Gipfelkreuz des Gromann‘s. Rasch ein Gipfelfoto, eine kurze Eintragung ins Gipfelbuch, das Thermometer zeigte nur 13 Grad, und über einen schmalen, stellenweise steilen Waldsteig gelangten wir kurz darauf zur Eibeckalm. In der gemütlichen Alm wurden wir rasch und sehr gut mit großen Portionen verköstigt. Die Hoffnung, der Regen würde ab Mittag aufhören, wurde nicht erfüllt und so wanderten wir über den steilen, nassen und teilweise rutschigen Steig in den Redtenbachgraben hinunter und weiter zum Bahnhof in Frankenfels.

Judith Zeinlinger

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche