waehring.naturfreunde.at

Pottschacher Hütte

Sonntag, 4. November 2018
Loading

Vom Bahnhof Gloggnitz starteten wir unsere Wanderung in Richtung Silbersberg. Über den stetig ansteigenden Zick-Zack Weg zog sich eine Kolonne von insgesamt 35 Teilnehmerinnen im leichten Nebel gemütlich bis zur Kapelle am Silbersberg. Nach einer kurzen Rast wanderten wir weiter zur „Auf der Wiese“, wo die Ziegen im Gehege kurz mit Streicheleinheiten verwöhnt wurden. Während wir auf der Straße gemütlich weiterwanderten, kam die Sonne durch, der Nebel stieg auf, und wir genossen den Blick in die herbstlich verfärbte Landschaft.  In „Auf der Wiese“ begann der steile Aufstieg zur Pottschacher Hütte. Wir erreichten sie noch bei Sonne und einige Sonnenhungrige platzierten sich noch schnell auf der Terrasse. Der Rest ging in die Hütte und alle genossen die gute Küche. Als wir zum Aufbruch bereit waren, war die Sonne bereits wieder verschwunden und über Gasteil und Saloder erreichten wir wieder den Bahnhof in Gloggnitz.

Judith Zeinlinger

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche