waehring.naturfreunde.at

Wöglerin

Sonntag, 17.Dezember 2017
Loading

Beim Treffpunkt in Kaltenleutgeben gab es gleich nach der Begrüßungsrunde auch noch eine Runde aus der Keksdose (Überbleibsel von der Weihnachtsfeier!), somit waren wir gestärkt für die Wanderung! Gemütlich war der Waldweg bis zu den sieben Eichen, hier gab es eine kurze Rast, bevor wir weiter nach Stangau wanderten. Jetzt wurde der Boden stellenweise sehr gatschig und durch das Laub auch noch rutschig. Im Gasthof Wöglerin wurden wir bereits erwartet und rasch und sehr gut verköstigt. Während wir auf das Essen warteten, konnten wir die kleine, sehr interessante Krippenausstellung im Gasthaus besichtigen. Der Rückweg führte uns dann über Sulz im Wienerwald nach Kaltenleutgeben, wo es bei einer Rast noch selbstgebackene Vanillekipferl zum Kosten gab. Einen letzten kurzen Stopp gab es beim Keltischen Baumkreis, bevor wir die Busstation Kaltenleutgeben Forsthaus erreichten. Hier begann es auch leicht zu schneien!

Judith Zeinlinger

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche