waehring.naturfreunde.at

Runde bei Neulengbach

Sonntag, 19.März 2017
Loading

Trotz Regens konnte ich 7 TeilnehmerInnen beim Treffpunkt in Neulengbach begrüßen. Gleich beim Bahnhof wurde die Regenbekleidung angezogen. Nach einer kurzen Vorstellung ging es durch die Gassen und Straßen von Neulengbach Richtung Gasthaus Gfatter. Leider war der Übergang zur Novarragasse wegen „Wintersperre“ noch nicht benutzbar, und so wanderten wir  vorbei am bäuerlichen Anwesen Gfatter zur Dreiföhrenkapelle. Unter dem überdachten Außenbereich der Jausenstation hielten wir eine kurze Rast, wobei auch die Kapelle besichtigt wurde. Gelabt gingen wir über Haagen, Gottleitsberg nach St. Christophen, wo wir die Mittagsrast machten. Während der Mittagsrast hörte auch der Regen auf und wir konnten die Regenbekleidung im Rucksack verstauen. Da der Laabenbach Hochwasser führte, konnte der geplante Radweg auf einem kurzen Stück nicht begangen werden und daher benutzten wir in diesem Bereich die Bundesstraße. Am Laabentaler Radweg wanderten wir gemütlich nach Haag bei Neulengbach und durch die Danckelmannallee zurück zum Bahnhof Neulengbach Stadt.

Kurt Tisch

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche