waehring.naturfreunde.at

Rabensteiner Jubiläumsweg

Sonntag, 3.Dezember 2017
Loading

Ausgangspunkt unserer Wanderung war Rabenstein, der älteste Ort im Pielachtal. Auf einer mäßig ansteigenden - bereits verschneiten - Forststraße führte der Jubiläumsweg zur Burgruine. Nach einer Besichtigungspause und einem weiteren zweistündigen Aufstieg erreichten wir die Josef Franz Naturfreunde Hütte am Geisbühel. Eine Teilnehmerin musste vorzeitig wegen „Luftproblemen“ abbrechen und kehrte selbständig nach Rabenstein zurück. Obwohl die Hütte nicht sehr groß ist, hatte unsere Gruppe Platz für eine wohlverdiente Mittagsrast bei einfachen Gerichten. Der Abstieg erfolgte bequem auf der Zufahrtsstraße durch das Röhrenbachtal. In Rabenstein besuchten wir nach einer 4 ½ stündigen Wanderung den stimmungsvollen Adventmarkt. Hier erwarteten uns allerlei Köstlichkeiten in fester und flüssiger Form, die bei einen Plausch über unsere Wanderung verzehrt wurden. Nach diesem gemütlichen Abschluss fuhren alle TeilnehmerInnen, auch die ÖffifahrerInnen, mit den PKW`s nach Wien zurück.

Otto Heinl

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche