waehring.naturfreunde.at

Mondscheinwanderung

Mittwoch, 10.Mai 2017
Loading

Wieder verkühlt, beschlossen wir eine gemütliche Runde zu machen. Wir gingen die Wildgrube hinauf und sahen Rehe im Weingarten grasen. Am Wegesrand sahen wir viele Raupen, die sich auf Ästen verpuppt hatten und durch die Blätter fraßen. Vor dem Sonnenuntergang legte sich ein besonderes Licht auf die Landschaft unter uns. Die Luft war so klar, dass wir die feine Silhouette des Schneeberges in der Ferne sahen. Die Kahlenberger Straße hinunter, sahen wir noch eine einzelne Mohnblume im Grünen leuchten. Uns stellt sich die Frage, warum der ursprüngliche Weg 404 durch die Weinberge, obwohl von der Döblinger SPÖ gepflegt, nicht wieder zur Begehung freigegeben wird. Am Dennweg entlang, sahen wir die feine Scheibe des Vollmondes im Rosa des Abendhimmels aufsteigen. Nach dem Heurigen leuchtete er in voller Pracht am Nachthimmel.

Maria Bachmann

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche