waehring.naturfreunde.at

Langlaufen auf der Wechsel-Panorama-Loipe

Sonntag, 22.Jänner 2017

Die Anfahrt zur Wechsel-Panoramaloipe, erfolgte mit Pkw`s mit einem kurzen Zwischenstopp beim Hotel Molzbachhof in Kirchberg am Wechsel. Hier borgte sich eine Teilnehmerin LL-Schi aus. Als Einstiegstelle entschieden wir uns – wegen besserer Straßenverhältnisse – auf den Feistritzsattel zu fahren. Bei Sonnenschein liefen wir auf gut präparierter Loipe zuerst zum Dreiländereck. Da unser geplantes Ziel, die Marienseer Schwaig dzt. nicht bewirtschaftet ist, entschlossen wir uns zur Kampsteiner Schwaig weiterzufahren. Da manche Teilnehmer die Loipe aber konditionell u. technisch unterschätzt hatten, teilten wir 3 Gruppen ein. Die starke Gruppe absolvierte die Gesamtstrecke von ca. 20 km bis zur Kampsteiner Schwaig, wo sie einkehrten. Über die Feitritzer Rundloipe ging es wieder zurück zum Ausgangspunkt. Eine zweite lief über die Feistritzer Schwaig zur Steyersberger Schwaig. Nur der Leiter ging/lief mit einer Teilnehmerin wieder zum Feistritzsattel retour. Anschließend holte er mit dem Pkw, die in der  Steyersberger Schwaig eingekehrte Gruppe ab. Alle Langläufer trafen sich wieder im Hotel Molzbachhof, wo wir im Wintergarten den Tag bei Speis und Trank ausklingen ließen. Es wurde festgestellt, dass die Panorama-Loipe aufgrund ihrer schönen Aussicht ihrem Namen gerecht wird, aber für „Anfänger“ nicht geeignet ist.

Otto Heinl

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche