waehring.naturfreunde.at

Hohe Wand - Kleine Kanzel

Sonntag, 14.Mai 2017
Loading
Loading

Bei Sonnenschein starteten wir unsere Wanderung vom Bahnhof Grünbach am Schneeberg und wanderten zuerst Richtung Seiser Toni, bis wir die Abzweigung zum Grafenberg Weg erreichten. Nun folgten wir dem stetig ansteigenden Steig, das schwüle warme Wetter zwang uns zu mehreren kleinen Pausen, durch den Wald, und erreichten bald darauf das doppelseitige Grafenberg-Bankerl, wo wir bei einer Rast den wunderschönen Ausblick ins Tal genossen. Weiter folgten wir dem Mir-Zwa-Steig hinauf zur geschlossenen Waldfreundehütte. Bevor es aber soweit war, mussten wir noch eine neuangelegte Straße queren und bedingt durch die Straßenarbeiten war der Aufstieg in den Wald etwas mühsam. Nach einer kurzen Rast bei der Waldfreundehütte wanderten wir durch das idyllische Wanddörfl und erreichten bald darauf das Gasthaus Kleine Kanzel. Gestärkt, ausgeruht und gut gelaunt machten wir uns bereit für den Abstieg durch den Leitergraben. Da der Abstieg durch den steilen, felsigen Leitergraben bei einigen Teilnehmern dann doch mehr Kraft erforderte, wurde statt dem Wandfußsteig der bequeme Waldweg zurück zum Bahnhof Grünbach am Schneeberg gewählt.

Judith Zeinlinger

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche