waehring.naturfreunde.at

Eisenstein - Julius-Seitner-Hütte

Samstag, 7.Oktober 2017
Loading

Wir wanderten durch den Sulzbachgraben und am Ende der Asphaltstraße machten wir kurzen Halt, um uns der Jacken zu entledigen. Im selben Moment fing es zu regnen an und wir holten unseren Regenschutz aus den Rucksäcken. Durch den Wald ging es leicht bergauf bis zum Hochgraser. Dieser lag inmitten von Almwiesen und der Regen prasselte auf uns herab. Kurz danach wieder im Wald, erreichten wir auf rutschigem, laubbedecktem Steig, die Gipfelwiese. Dichter Nebel umhüllte uns und kalter Wind ließ uns frösteln. Bei Suppe, Würstel, Tee und Kaffee wärmten wir uns ein wenig auf. Der Regen machte hin und wieder  Pause und so kamen wir halbwegs trocken bei Sonnenschein wieder in Türnitz an.

Maria Bachmann

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche