waehring.naturfreunde.at

Wanderung zur Zdarskyhütte

Sonntag, 7.Februar 2016
Loading

Langlaufen auf den Loipen bei St. Aegyd am Neuwalde

Es gab 14 Grad plus im Februar(!), wahrscheinlich aufgrund des Klimawandels, und so mussten wir wegen Schneemangel das geplante Langlaufen in eine Wanderung umwandeln, ihre Langlaufschi hatten alle zuhause gelassen. Los ging es in St. Aegyd am Neuwalde, ein bisher wegen seiner sicheren Schneelage beliebter Wintersportort. Auf dem bequemen Wancura-Serpentinensteig, durch Schneerosenfelder und mit schönem Panorama vom Schneeberg über den nahen Göller bis zum Hochschwab, erreichten wir rechtzeitig zum Mittagessen die Zdarskyhütte der Naturfreunde. Nach der Einkehr entschlossen wir uns auf denselben Weg wieder abzusteigen, da er zum Teil auch auf einer Forststraße verlief und zum Tratschen besser geeignet war. Die Alternative, ein steiler rutschiger Steig, wurde daher aus obigen Gründen abgelehnt. Die beim Aufstieg gesichtete, mit etwas Schnee bedeckte Göller-Panoramaloipe war nach diesem sonnigen Tag nur mehr eine grüne Wiese. Zum Abschluss unserer Wanderung kehrten wir noch in eine im alten Bahnhofsgebäude neu etablierte Konditorei „Der süße Bahnhof von St. Aegyd“ zu Kaffee und Kuchen ein. Alle TeilnehmerInnen fanden später in den vorhandenen Pkw`s ein Plätzchen, alle traten so gemeinsam die Heimfahrt an und freuen sich schon auf die nächste Wanderung mit den Währinger Naturfreunden.

Otto Heinl

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche