waehring.naturfreunde.at

Wanderung von Rekawinkel nach Neulengbach

Sonntag, 4.Dezember 2016
Loading

Nach dem Eintreffen aller Teilnehmer (PKW- u. Bahnfahrer) beim Bahnhof Rekawinkel wanderten wir auf der Straße Richtung Ort zum Waldrand. Dort gelangten wir auf eine Forststraße, die uns bergab zur Finsterleiten führte. Danach ging es bergauf, bergab durch den Wald mit seinen Lichtungen, zu einer Straße, von wo aus wir schon die Aussichtswarte vor uns sehen konnten. Ab dem Ort Burgstall erfolgte ein etwas steiler Anstieg. Hier begegneten uns einige Lamas und Alpakas, die bei der „Lama-Lady“ für therapeutische Zwecke gemietet werden können. Die Tiere waren friedlich – ebenso wie wir Wanderer – und so wurden wir nicht angespuckt. Rechtzeitig zu Mittag kehrten wir im Schutzhaus am Buchberg ein. Einige TeilnehmerInnen bestiegen vorher noch die imposante Aussichtswarte.

Der Abstieg erfolgte wieder über Burgstall und von dort durch ein liebliches und stilles Tal, entlang eines kleinen Baches nach Neulengbach und in weiterer Folge zum Bahnhof, wo wir noch vor Dunkelheit eintrafen. Alle benützten die S-Bahn für die Heimfahrt nach Wien, wobei die PKW-Fahrer nach kurzer Fahrt in Rekawinkel ausstiegen und mit den hier geparkten Autos weiterfuhren. Vorher kehrten noch einige in ein nahegelegenes Gasthaus ein und erwarben dort günstige Weihnachtsbasteleien.

Es war eine gemütliche, der Jahreszeit angepasste Wanderung.

Otto Heinl

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche