waehring.naturfreunde.at

Roßgipfel 633m

Sonntag, 1.Mai 2016
Loading

Beim Treffpunkt in Gruberau war ich überrascht, dass sich so viele entschlossen haben, mit mir den Roßgipfel zu besteigen. Vom Treffpunkt folgten wir der Markierung Richtung Klausen-Leopoldsdorf. Bei einem idyllischen Teich, im Wald, hielten wir eine Rast, bevor es nach einer kurzen Wegstrecke unmarkiert, auf einer Forststraße, weiter ging. Bei einer markanten Schneise mit einer deutlichen Fahrspur verließen wir jene und folgten der steilen Spur bis zum Sattel und weiter auf den Gipfel. Hier habe ich einen Eintrag im Gipfelbuch getätigt und geschaut, wie oft  "Bruno" schon hier war. Während unserer Rast tauchte ein Mann auf, der sich das Gipfelbuch holte und einen Platz auf der Bank behauptete. Nachdem er so schnell, wie er gekommen ist, auch wieder weg war, schaute ich seinen Eintrag im Gipfelbuch an und sah, dass es der "Bruno" war. Für den Rückweg wählte ich anfangs eine Schneise und später eine Forststraße, die uns nach Buchelbach führte. Ab Buchelbach wanderten wir auf dem markierten Weg zurück nach Gruberau.

Kurt Tisch

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche