waehring.naturfreunde.at

Radfahrt – Mühlwasser

Sonntag, 3.April 2016

Eine Radlerin musste schon zu Beginn wegen einer Panne passen, dafür sind wenig später zwei Währinger Naturfreunde aus der Donaustadt per Wegsperre zu uns gestoßen. Die Untere Alte Donau, das ruhige Mühlwasser und auch die Lobau, in der uns Fritz Schuckert die Bewässerung von Altarmen erläutert hat, waren für etliche Radler Neuland. Die Mittagspause beim Roten Hiasl gestaltete sich dann nervenzehrend; das Personal war wegen der vielen Gäste überfordert, die Wartezeiten waren daher höchst unterschiedlich, aber immer lang.

Fritz Weinke

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche