waehring.naturfreunde.at

Radtour über den Flughafen Wien nach Maria Ellend

Samstag, 11.April 2015

Wir stellten unsere 22 Fahrräder im Hof der Zentralfeuerwache ab und gingen in das angrenzende, neu renovierte Feuerwehrmuseum. Dort begann eine 1½ stündige spannende und interessante Führung unter der Leitung von Kurator Heinrich Krenn. Es war eine Zeitreise von der Gründung bis zur Jetztzeit der Wiener Berufsfeuerwehr, die TeilnehmerInnen waren von den vielen Exponaten, wie Ausrüstungsgegenstände, Fahrzeugmodelle, Bilder von Großbränden (Rotunde, Ringtheaterbrand) u.v.a.m. fasziniert. Meinung aller Teilnehmer: Empfehlenswert!

Nun war Radeln angesagt. Da noch 3 TeilnehmerInnen dazu gekommen waren, schlängelte sich eine 25-köpfige Radfahrerkolone durch die Gassen der Innenstadt.

Bald erreichten wir aber den Donaukanalradweg und locker ging es weiter durch den Prater nach Mannswörth – Einkehr. Der nächste Höhepunkt war - für viele TeilnehmerInnen neu - die Flughafen-Radroute, die durch das Gelände des Flughafens Wien führt. Alles war ruhig und menschenleer, zwischen Tower, Parkhäusern und Parkplätzen, verschiedenen Firmen- und Abfertigungsgebäuden suchten wir den Radweg, danach ging es durch landwirtschaftliches Gebiet bis Fischamend, für mache bereits die Endstation der Radtour. Einige fuhren mit der Bahn bzw. mit dem Rad wieder nach Wien zurück. Der Rest, mit dem Leiter, setzte die Fahrt bis nach Maria Ellend fort, wo ein schöner Tag bei einem netten Heurigen zu Ende ging.

Otto Heinl

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche