waehring.naturfreunde.at

Naturfreundetag Weichtalhaus

Sonntag, 27.September 2015

Wanderung von Losenheim vorbei an der Edelweisshütte zur Kienthalerhütte und über den Ferdinand-Mayr-Weg zum Weichtalhaus.

Loading

Nur fünf Wanderinnen bzw. Frühaufsteherinnen begleiteten Kurt zur Eröffnung des neuerbauten Weichtalhauses ins Höllental. Von der Bushaltestelle Losenheim Sessellift starteten wir bereits um 8:40 Uhr unsere Wanderung und entlang der Forststraße erreichten wir immer stetig bergauf, aber gemütlich das Almreserlhaus. Das Wetter war nebelig und windig und die Temperatur erfrischend. Vorbei an der geschlossenen Sparbacherhütte folgten wir dem unmarkierten Forstweg bis zum Fleischer Gedenkstein. In der Zwischenzeit wechselte die bequeme Forststraße in einen schmalen, steinigen und bedingt durch das feucht-nebelige Wetter in einen rutschigen Steig, und beim Abstieg zur Kientalerhütte war kurz Konzentration und Trittsicherheit erforderlich. Bei Erbsensuppe und heißer Wurst mit Brot genossen wir die Mittagspause in der warmen gemütlichen Hütte. Der Abstieg über den Ferdinand Mayr-Weg gestaltete sich ebenfalls stellenweise sehr rutschig. Um 15:00 Uhr, genau zur letzten Eröffnungsrede erreichten wir das Weichtalhaus. Nachdem wir uns kulinarisch mit Grillkoteletts und Bratwürstel gestärkt hatten, bekamen wir noch eine Führung vom Landesgeschäftsführer Helmut Frank durch das neue Haus. Der von den Naturfreunden organisierte Shuttlebus brachte uns zum Bahnhof Payerbach-Reichenau und so konnten wir eine Stunde früher als geplant unsere Heimfahrt mit dem Zug antreten.

Judith Zeinlinger

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche