waehring.naturfreunde.at

Burg Kreuzenstein

Sonntag, 2.August 2015
Loading

Bei angenehmer Wandertemperatur, bedeckt, am frühen Morgen leichter Regen, begann unsere Wanderung am Bahnhof Spillern. Ein kurzes Stück durch den Ort, vorbei beim Marienhof (Reiterhof) wanderten wir schnurgerade durch das Heidfeld, mit Blick auf die doch noch etwas weit entfernte Burg Kreuzenstein. Nach einem kurzen Stück auf der Straße bogen wir wieder auf einen Feldweg ab und folgten einer langen Geraden mit Blick auf die Burg Kreuzenstein. Jetzt waren wir alle froh, dass die Hitzewelle unterbrochen war, denn weit und breit waren keine schattenspendenden Bäume in Sicht. Während wir in der Burgtaverne von Mägden und Knechten bewirtet wurden, zog ein Gewitter mit heftigem Regenschauer vorbei. Nach dem Essen umrundeten wir noch die Burg Kreuzenstein, bevor wir über den Schliefberg wieder den Bahnhof Spillern erreichten.

Judith Zeinlinger

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche