waehring.naturfreunde.at

Muckenkogel – Wasserfallsteig

Sonntag, 2.November 2014 

Im Tal herrschten Kälte und Nebel, am Berg die Sonne und fast sommerliche Temperaturen, so wünscht man sich das Anfang November. Für den Aufstieg wählten wir den nicht allen bekannten Wasserfallweg, der in romantischer Felsenumgebung an Wasserfällen vorbei, recht steil aufwärts leitet. Bei der Klosteralm kam es zu einer Gruppenteilung – mehr als die Hälfte rannte noch unter Führung von Otto H. zum Gipfel der Hinteralm hinauf, (um dort in ein verpflegungsmäßiges Schlamassel zu geraten), während die übrigen gemütlich bei der Klosteralm Mittagsrast hielten und nachher den Muckenkogel bezwangen. Die Aussicht war großartig – nein, nicht auf die Nebelmassen um die Landeshauptstadt herum – sondern auf die Bergwelt im Süden und Westen, sogar der Traunstein wurde vermutlich gesehen. Trotz einer Sonnen- und Nebelstimmung machte dann der Abstieg über den Mitterriegel einigen zu schaffen: befürchtet wurde der Einbruch der Dunkelheit, aber auch das Schreiten auf dem recht rutschigen Pfad war mühsam. Letztlich sind aber alle noch bei Tageslicht gesund im Tal angelangt.

Fritz Weinke

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche