waehring.naturfreunde.at

Hohe Wand - Kleine Kanzel

Sonntag, 27.April 2014
Loading

Bei Sonnenschein starteten wir vom Bahnhof Grünbach am Schneeberg unsere Wanderung auf die Hohe Wand. Stetig bergauf auf dem teilweise steinigen und rutschigen Grafenbergwerg, erreichten wir das Grafenberg Bankerl mit herrlicher Aussicht ins Tal. Weiter führte uns der Mir-Zwa-Steig hinauf zur geschlossenen Waldfreundehütte, wo wir die verdiente längere Pause in der Sonne genossen. Durch das idyllische Wanddörfl erreichten wir die Kleine Kanzel und unser Gasthaus für die Mittagspause. Nach der Pause erklärte uns Kurt das Bergpanorama und vorbei beim Hochkogelhaus erreichten wir den Aussichtspunkt „Neue Welt Blick“. Bei einer kurzen Rast bekamen wir von Kurt eine ausführliche Erklärung der Landschaft, blickte er doch in „seine Heimat“ hinunter! Bald darauf erreichten wir den steilen, steinigen und teilweise rutschigen Leitergraben. Auf Grund einiger „Ausrutscher“, Gott sei Dank gab es nur schmutzigen Hosen, entschied ich mich kurzfristig anstatt des schmalen Wandfußsteiges für den breiteren, bequemeren Rückweg zum Bahnhof nach Grünbach am Schneeberg.

Judith Zeinlinger

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche