waehring.naturfreunde.at

Helenentalradweg

Samstag, 21.Juni 2014

Kreuz und quer sind wir durch Mödling und Baden geradelt. Nicht aus Mutwillen, sondern infolge der etwas undeutliche Beschilderung. Knapp nach der Ruine Rauhenstein ereilte einen Teilnehmer ein „Patschen“. Kein Problem, wenn man einen Reserveschlauch mithat, allerdings verfügte niemand von uns über eine geeignete Pumpe für dessen Autoventil. Maria B. konnte uns aber aus der Patsche helfen und eine Freundin mit dem passenden Gerät aus der Nähe herbeilotsen. Der Helenentalradweg hat allen gut gefallen, der Steilanstieg von Heiligenkreuz nach Siegenfeld auf Forststraßen fand eher eine geteilte Aufnahme. Allerdings hat die Mittagsrast in einem netten Gasthausgarten bei gutem Essen alles wieder ins Lot gebracht. Bei der rauschenden Abfahrt nach Gaaden und in die Hinterbrühl haben wir auch noch den Mödlinger Steig näher besichtigt. Besonders Tatendurstige sind von Mödling aus noch nach Wien zurückgestrampelt.

Fritz Weinke

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche