waehring.naturfreunde.at

2-Tagesradtour durch den Hansag nach Bük (Ungarn)

Samstag, 9. bis Sonntag, 10.August 2014
Loading

Bei hochsommerlichen Temperaturen führte unsere 2-tägige Radtour zunächst vom Bahnhof Pamhagen über die Grenze nach Ungarn. Auf verkehrsarmen Straßen erreichten wir die Kleinstadt Kapuvar und besichtigten sie. Danach aber wurde ausgerechnet der Leiter vom Pech verfolgt - oder war er selber schuld? Ein Reifenschaden bei seinem Fahrrad konnte nur provisorisch repariert werden, daher ereignete sich der Vorfall noch 2x im Verlauf der Radtour. Nach der Reparatur und dem Mittagessen in einem netten Lokal bei einem Fischteich führte uns die Strecke durch den Ort Pusztacsalad und durch eine pusztaähnliche Landschaft zum Tagesziel Bük. Manche Teilnehmer besuchten noch vor dem Abendessen eine Therme in der Nähe unseres Hotels.

Am 2.Tag, nach dem Frühstück, radelten wir auf einem Radweg bis zur Grenze bei Zsira. Es folgte eine Radtour in einer abwechslungsreichen und für viele Teilnehmer unbekannten Gegend. Vorbei an idyllisch gelegenen Picknickplätzen erreichten wir Fertöd, unseren letzten Aufenthalt in Ungarn. (Einkehr und Besichtigung von Schloss Esterhazy)

Gesamtstrecke: 126 km

Otto Heinl

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche