waehring.naturfreunde.at

Radrunde Wolfsthal – Theben

Sonntag, 16. Juni 2013

Trotz jahrelanger Wanderführertätigkeit ist mir eine Nachlässigkeit unterlaufen – ich habe keinen Treffpunkt für die Gemeinschaftskarte der Bahnfahrer angegeben. Habe ich halt wieder etwas dazugelernt.

Ungeplant konnten wir bei dieser Runde die Auswirkungen des Hochwassers sehen. In Österreich war der Donauradweg bis auf eine längere Wasserdurchfahrt in den Äckern bei Wolfsthal frei, nur viele Schlammhaufen links und rechts des Weges erinnerten noch an die Überschwemmung. Ganz so arg wie befürchtet war es auch in der Slowakei nicht, einige Kotpassagen am Radweg zwangen freilich zum Ausweichen. Die neue Brücke für Fußgänger und Radfahrer bei Schlosshof ist recht schön und zweckmäßig gestaltet. Am Fuß der Burg Theben haben wir unser Mittagmahl gehalten, für eine Besichtigung blieb leider keine Zeit.

Fritz Weinke

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche