waehring.naturfreunde.at

Wintersonnenwende-Wanderung

Die Wintersonnenwende ist der Zeitpunkt der tiefsten Dunkelheit. Die längste Nacht und der kürzeste Tag kennzeichnen diese Zeit.

(wegen der Einkehr ausnahmsweise einen Tag früher!)

Rodaun (Endstelle 60) - Franz Ferdinand Schutzhaus – Teufelsteinerhütte – Kammersteinerhütte – Kugelwiese (Frühstück) – Tirolersiedlung – Gießhübel Gemeindeamt

Gehzeit: ca. 3½ Stunden, Aufstieg ca. 400 Hm, Abstieg ca. 240 Hm, ca. 10 Km

Anmeldung erforderlich!

Leitung: Judith Zeinlinger

 

 

Der Treffpunkt: Rodaun, Endstelle Linie 60
20

Mo., 20.12.2021, 06:45

Treffpunkt: 6:54 Uhr, Rodaun, Endstelle 60

Bus 255 ab Wien Liesing um 6:45 Uhr nach Rodaun Ketzergasse

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE