waehring.naturfreunde.at

Hagenbachklamm - Naturpark Föhrenhain

Sonntag, 15.März 2015
Loading

Vom Bahnhof St.Andrä-Wördern wanderten wir entlang des Hagenbaches, ein kurzes Stück durch den Ort, bis wir den Eingang in die Hagenbachklamm erreichten. Dort erreichte uns noch eine „Nachzüglerin“, (sie kam mit dem nächsten Zug und per Autostopp nach) und somit war unsere Gruppe mit insgesamt 28 WanderInnen komplett. Nun folgten wir dem abwechslungsreichen, gut befestigten Weg über Brücken und Stege entlang des Hagenbaches, vorbei bei der Greifvogelzuchtstation bis nach Unterkirchbach. Ab hier wanderten wir unmarkiert entlang des Waldes weiter, überquerten einen kleinen Bach und über die Wiese erreichten wir bereits die Straße zur Windischhütte. Bei einer kurzen Rast wurde der noch übrig gebliebene Schnee nicht nur zum Schuhputzen genutzt, sondern Hund Parnay wälzte sich noch genüsslich darin. In der Windischhütte wurden wir schon erwartet und sehr gut und rasch verköstigt. Unser Rückweg führte uns über den Taferlberg nach Weidlingbach und nach einem weiteren Anstieg erreichten wir bald die Unterführung der Höhenstraße und kurz darauf auch schon unser Ziel Salmannsdorf.

Judith Zeinlinger

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche