waehring.naturfreunde.at

Vöslauer Hütte

Donnerstag, 30.Mai 2013 (Fronleichnam)
Loading

Obwohl der Wetterbericht nicht zum Wandern einlud, kamen 19 NaturfreundInnen zum Treffpunkt. Nach Begrüßung und Vorstellung gingen wir durch Bad Vöslau bis zum Thermalbad und den Kurpark, vorbei an zwei Kaiserdenkmälern auf den Anzengruberweg zur Waldandacht. Da die Wege noch trocken waren, beschlossen wir über den Kaiserstein zu gehen. Unsere Mühe wurde durch den Anblick vieler Diptams, einer sehr schönen Blume, belohnt. Über den Haselweg wanderten wir bis zum Schneebergblick. Der Blick war getrübt, denn es fing leicht zu regnen an. Durch das Gradental steuerten wir die Vöslauer Hütte an. Nach einer ausgiebigen Pause, der Regen wurde leider stärker, wählten wir den kürzesten und auch einfachsten Weg über die Pecherhütte zur Waldandacht und den gleichen Weg wie Vormittag zurück zum Bahnhof Bad Vöslau. Nach kurzer Wartezeit saßen wir im Zug und hatten 4½ Stunden mehr auf unserem Konditionskonto.

Maria Bulant

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche