waehring.naturfreunde.at

Rax - Überschreitung

Sonntag, 30.Juni 2013
Loading

Vorweg: Auch der 3. Versuch die Rax zu überschreiten wurde diesmal wieder vom Winde verweht.

War es in Wien in der Früh noch trocken, so regnete es bereits bei der Busfahrt von Payerbach auf das Preiner Gescheid! Trotz Schlechtwetter und die Hoffnung auf Wetterbesserung starteten wir in Richtung Waxriegelhaus. Bald erreichten wir den Schlangenweg, das Wetter wurde nicht besser, und bei einer kurzen Rast entschied sich Kurt für den Abbruch und Umkehr. Da staunten wir nicht schlecht, als plötzlich starker Wind aufkam, die Nebelfelder verblies und die Sonne zum Vorschein kam. Motiviert wurde der Abbruch zurückgezogen und die Wanderung fortgesetzt. Da jedoch die Sturmböen immer stärker wurden, entschied sich Kurt ca. 80 HM unter dem Karl Ludwig Haus die Tour endgültig abzubrechen. Wir wanderten zurück zum Waxriegelhaus und hielten Mittagsrast. Nach Verkostung der verschiedenen Knödelvariationen und einer ausgiebigen Mittagsrast, entschied sich Kurt für „Plan B“: den Abstieg zum Preiner Gescheid und über den Kaisersteig nach Prein an der Rax. Beim Kaisersteig gab es noch einige Hindernisse zu bewältigen und nach einer kurzen Rast am Kirchensteig auf einer sonnigen Lichtung mit Blick ins Tal und einer Vielzahl von blühenden Fingerhüten erreichten wir Prein an der Rax. Die uns noch verbleibende Wartezeit auf den Autobus wurde im sonnigen Gastgarten des Raxalpenhof  bei Eiskaffee und erfrischenden Getränken verbracht. Vergessen war das schlechte Wetter und zufrieden über die wunderschöne Wanderung fuhren wir wieder nach Wien zurück.

Judith Zeinlinger

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Währing
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche